Haftungshinweis

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist als Dienstanbieter für die eigenen Informationen verantwortlich. Das eCohesion-Portal wird den zwischengeschalteten Stellen zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Die einzelnen Bereiche jeder zwischengeschalteten Stelle im eCohesion-Portal können von diesen konfiguriert werden. Die zwischengeschalteten Stellen senden Nachrichten bzw. antworten auf Nachrichten. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen durch die zwischengeschalteten Stellen kann daher nicht übernommen werden (siehe hierzu § 8 Abs. 1 TMG). Für die Informationen externer Links wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Für die Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Erklärung gilt für alle Internetseiten Dritter, zu denen aktuell und zukünftig in der Domain Verweise führen. Der Dienstanbieter ist nicht dazu verpflichtet, ständig zu prüfen, ob sich auf den verlinkten Seiten Veränderungen ergeben haben. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen oder als unangemessen anzusehen sind, so teilen Sie uns dies bitte mit. Die Haftung für Vermögensschäden oder Nichtvermögensschäden, die durch die Nutzung der Informationen verursacht werden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegen.

Das Portal wurde gemäß § 13 Abs. 7 TMG nach dem derzeitigen Stand der Technik entwickelt und es wurden alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für den Betrieb ergriffen. Die Nachrichten und zu versendenden Dokumente werden über das sichere Übertragungsprotokoll "https" hochgeladen, versendet und empfangen. Die Haftung für Vermögensschäden oder Nichtvermögensschäden, die durch einen unerlaubten Eingriff Dritter in den Übermittlungsvorgang verursacht werden bzw. die Nutzung von abgefangenen Daten entstehen, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegen.

Der Dienstanbieter des Portals übernimmt keine Garantie oder Haftung für den Übermittlungserfolg. Das Portal steht in der Regel 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Aus technischen Gründen (Wartungsarbeiten, Optimierungsarbeiten) kann jedoch kein zeitlich uneingeschränkter Zugriff auf die Plattform gewährleistet werden, es wird jedoch eine technisch bestmögliche Verfügbarkeit angestrebt.